preloader logo

Mittelmeer MenorcaEntdecken Sie alle Reize der Insel

Menorca ist die östlichste Insel der Balearen wurde 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt

Die einsamen Badebuchten mit kristallklarem Wasser und der lässige Lebensrhythmus machen die Insel zum perfekten Ort, um ein paar ruhige und entspannende Tage zu verbringen. Menorca wird vom sogenannten Camí de Cavalls (Pferdeweg) umrundet und bietet Ihnen die Gelegenheit, interessante Fleckchen auf den unzähligen Feldwegen zu entdecken.

Menorca ist ebenso Zeuge von vielen Zivilisationen und es viele Bauwerke früherer Generationen sind erhalten geblieben. Diese reichen von prähistorischen Megalithen über Reste von Römern, Mauren und frühchristlichen Bauwerken bis zu militärischen Festungen.

Den ganzen Sommer über werden in den verschiedenen Ortschaften Stadtfeste gefeiert, bei denen die reinrassigen Menorquinerpferde die Protagonisten sind.

Hafen von Mahón
Hafen von Mahón

Der Puerto de Mahón ist mit einer Länge von 6 Kilometern von der Mündung bis Colársega der zweitgrößte Naturhafen Europas. Er verfügt über alles, um den Besucher zu faszinieren: Ruhiges ...

Mehr sehen
Es Castell
Es Castell

Das Dorf Es Castell ist der am östlichsten gelegene Ort Menorcas und vielleicht sogar von ganz Spanien. Daher ist es der erste Ort Spaniens, in dem die Sonne aufgeht; eine Tatsache, die den ...

Mehr sehen
Ciutadella de Menorca
Ciutadella de Menorca

Ciutadellaliegt am westlichsten Punkt der Insel, ist die zweitgrößte Stadt Menorcas und war bis zur Eroberung durch die Engländer die Hauptstadt de Insel, ein Titel, der im 18. Jahrhundert an ...

Mehr sehen
Cala’n Porter
Cala’n Porter

Der Strand von Cala'n Porter ist einer der schönsten Strände Menorcas. Sein breiter, muschelförmiger Strand aus weißem Sand mit 130 Metern Länge und 110 Metern Breite ist umrahmt von hohen ...

Mehr sehen
 Santo Tomás · Es Migjorn
Santo Tomás · Es Migjorn

Der playa de Santo Tomás sbefindet sich an der Südküste Menorca, genauer gesagt in der Gemeinde Es Migjorn Gran. Der Santo-Tomás-Strand besteht aus feinem, weißen Sand und ist 390 Meter lang ...

Mehr sehen
Arenal d'en Castell
Arenal d'en Castell

Der Strand von Arenal d'en Castell, in der Gemeinde Es Mercadal gelegen, ist einer der schönsten bebauten Winkel der Nordküste von Menorca. Mit seinen etwa 650 Metern Länge und 20 Metern ...

Mehr sehen
 Camí de Cavalls
Camí de Cavalls

Der Camí de Cavalls von Menorca gilt als historisches Erbe der Insel und als erklärtes Kulturgut der Autonomen Gemeinschaft der Balearen (CAIB). Es geht hierbei um einen berühmten, 185 km ...

Mehr sehen
Newsletter

Erhalten Sie unsere besten Neuigkeiten und Angebote

Wir verwenden Cookies, um unsere Leistungen zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, ohne die Einstellung Ihres Browsers zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung der Cookies einverstanden sind. Weitere Informationen in unseren Hinweisen über die Verwendung von Cookies. Akzeptieren